Datenerhebungsinfo betreffend Cookies
Diese Website verwendet Cookies zu verschiedenen Zwecken, inkl. der Besucheranalyse und Verbesserung der Website. Indem Sie die Website weiter nutzen oder die Schaltfläche "Ich stimme zu" anklicken, erteilen Sie Ihre Erlaubnis zur Verwendung von Cookies auf dieser Website. Wenn Sie mehr Informationen über diese Cookies wünschen klicken Sie [HIER].
Ich stimme zu

Robertos Hüpfburgenland lädt zu Spiel, Spaß und Action ein!

Bald heißt es für alle Kids, Eltern, Verwandte und Freunde: Willkommen im Hüpfburgenland! Denn Europas größte Hüpfburg ist bald zu Gast in Ihrer Stadt und lädt Groß wie Klein zu unterhaltsamen, abenteuerlichen und aufregenden Stunden ein. Dazu begeistert das imposante Hüpfburgenland mit vielen unterschiedlichen Attraktionen. Ob Riesenrutsche, Wabbelberg, Wasserrutsche, Trampolin, Kletterberg, Kletterwagen oder attraktiver Kleinkinderbereich mit buntem Bällchenbad und Hüpfburgenpalast – Kinder jeden Alters können sich endlich mal wieder so richtig austoben und sportlich betätigen. Ein echtes Highlight ist die Big-Green-Slide - eine der größten Rutschen überhaupt und eine super Herausforderung für die großen Kinder. Klar, dass der mobile Freizeitpark auch pädagogisch wertvoll ist, bietet er doch eine coole Alternative zu Computerspielen, Fernsehen und Handy. „Ich konnte mir zuerst gar nicht vorstellen, was ein mobiles Freizeitcenter überhaupt ist. Aber dann wurde mein Sohn von einem Klassenkameraden anlässlich eines Kindergeburtstages in „Robertos Hüpfburgenland“ eingeladen, das damals gerade in Köln gastiert hat. Mein zehnjähriger Sohn und ich waren richtig gespannt, was da auf uns zukommt. Zumal es in der Einladung hieß, dass auch Eltern ruhig mitkommen sollen, denn für Erwachsene gäbe es einen kleinen Biergarten, Tischtennis und eine schöne Sonnenterasse. Und tatsächlich: Es war an alles gedacht. Ich habe mich selten auf einem Kindergeburtstag so gut amüsiert wie in „Robertos Hüpfburgenland“, denn ich konnte ganz gemütlich mit den anderen Gästen plauschen. Während wir Erwachsenen den Nachmittag bei Snacks, Getränken und guten Gesprächen genossen, vergnügten sich die Kinder beim Hüpfen, Rutschen, Springen und Klettern. Sogar meine dreijährige Tochter, die mit dabei war, hat sich mit anderen Kleinen im Bällchenbad richtig austoben können. Das war für uns Erwachsene Entspannung pur und wir hatten die Kids dennoch stets im Blick. Würde ich jederzeit wieder machen!“, so eine Mutter aus Köln voller Begeisterung. Und ein Vater aus Aachen empfiehlt das Hüpfburgenland als grandiosen Wochenendspaß gerade auch für Papas, die mit Kindern unterwegs sind: „Das Hüpfburgenland ist ein Freizeitpark mit vielen unterschiedlichen Attraktionen. Es bietet einen Hauch von Abenteuer und grenzenloses Vergnügen sowie eine besondere Erlebniswelt, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen fasziniert. Selbst die Kleinsten haben ihren eigenen Spielbereich und die Eltern sind ganz nah beim Geschehen. Was ich auch klasse fand war, dass es einen kleinen Biergarten gibt, wo man bei einem kühlen Getränk mit anderen Männern ins Gespräch kommen kann. So hatten meine Kinder eine gute Zeit und ich auch!“

Bei jedem Wetter ein Erlebnis

Wer jetzt auf die Idee kommt, dass die große Hüpfburg-Action nur bei Sonnenschein und warmen Temperaturen ein schönes Erlebnis sei, der war noch nie dort. Denn der mobile Freizeitpark ist bei jedem Wetter ein echter Spaß. Bei hohen Temperaturen gibt es auch Wasserrutschen und Wasserspiele. Also bitte Handtuch und Badezeug mitbringen, damit alles sorglos und ungezwungen ausprobiert werden kann. Tolles Plus: Nach einem Tag voller Abenteuer in „Robertos Hüpfburgenland“ sind die Kinder abends ausgepowert und schlafen im Nu ein. Aufregende Träume inklusive! Deshalb gleich mal online gehen unter www.hüpfburgen-land.de und auf den Tourenplan achten. Dann wissen Sie genau, wann und wo der mobile Freizeitpark in Ihrer Nähe gastiert. Wenn Sie die Website besuchen, schauen Sie auch unbedingt die Bildergalerie an. Das ist eine tolle Inspiration, um die nächsten Freizeitaktivitäten mit der Familie oder den anstehenden Kindergeburtstag zu planen. Übrigens auch eine spannende Idee für Schulklassen, Wandertage, Kindergartenausflüge oder Sportvereine. Denn die Attraktionen bieten Spaß pur – und die Preise sind absolut erschwinglich. Einfach ausprobieren und sich überraschen lassen.

Datenschutz | Disclaimer | Impressum